Über uns (Auszug eines Zeitungsinterview)

Frage: Seit wann baut SCB Modellautos? Antwort: Ich persönlich baue bzw. bastel seit 1983, erst an Herpa Fahrzeugen im Maßstab 1:87, seit 1996 an RC Modellen (1:10/1:8), und seit 1999 gewerblich als ADH-Tuning bzw. Street Customs Berlin auch im 1:5er Bereich.
Frage: Im welchen Maßstab werden bei Euch Fahrzeuge gefertigt? Antwort: Unser Kerngeschäft waren die Fahrzeuge im Maßstab 1:1, da es eine berufliche Veränderung gab, konzentrieren wir uns auf die Maßstäbe 1:5, 1:8, 1:10 und 1:14/16.
Frage: Wie kommt man dazu, Kinderspielzeug zu tunen? Antwort: Oha, die Frage kommt immer und ist so alt wie der Modellbau. Erst einmal, Kinderspielzeug bewegt sich in einer Preisklasse bis 99,- € zu finden bei Woolworth und Co. gleich neben der Unterwäsche und den Wollsocken.
Frage: Ok, was unterscheidet den Kinderspielzeug vom Modellbau? Antwort: Kinderspielzeug packe ich aus, ein Paar Miknon reinlegen und los geht es mit 10Km/h. Unsere Modell sind ganz anders aufgebaut, und erreichen auch Endgeschwindigkeiten je nach Maßstab über 180 Km/h. Im 1:5 Bereich haben die Fahrzeuge sogar richtige Bremsscheiben und Beläge und somit eine Bremsanlage wie im Original, aber auch Turbolader oder Kompressortechik stecken in diesen Modellen.
Frage: Bauen und reparieren Sie nur Ihre Hausmarke? Antwort: Nein, wir nehmen Aufträge jeder Modellbaumarke an. Vor ein Paar Jahren war die Ersatzteilversorgung noch nicht so wie heute, die Hersteller haben erkannt, dass der Kunde seine Modelle nach den Ersatzteilangebot kauft. Vorher haben wir aus GFK z.B. Dämpferbrücken für die Stoßdämpfer gebaut, um mehr Einstell Möglichkeiten zu haben.
Frage: Sie fertigen seit neustem 4 in 1 Modelle, was muss ich mir darunter vorstellen? Antwort: Die 4 in 1 Modelle sind Offroadfahrzeuge. Diese sind vom Chassis so konzipiert, dass man mit einem Offroad Modell, 4 Modelle wie : Buggy, Rally, ,Mostertruck oder das begehrte QUAD hat. Das Geheimnis liegt in der Spurbreite und den Abstand der einzelnen Achsen, somit Gewährleisten wir gegenüber dem Kunden, jede Karosserie ohne Umbau zu fahren. Somit ist der Kunde später nicht von uns abhänging, denn wir verwenden nur Teile, die der Kunde auch Weltweit kaufen kann. Zur Zeit haben wir viele Bestellungen aus den USA, denn die Händler können mit einem Modell einen großen Bereich des Offroads abdecken. Auch hier in Deutschland merken wir, dass der Bedarf nach unseren 4 in 1 Modellen ansteigt.